Oreo-Style Cookies

Das Rezept reicht etwa für 26 Stück

Zutaten für den Cookieteig:

  • 125 g Alsan (weich) oder vegane Magarine
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 125 g Mehl

Zutaten für die Füllung:

  • 75 g Alsan (weich) oder vegane Magarine
  • 125 g Puderzucker
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz

Zubereitung Teig:

Zuerst die Butter mit einem Rührgerät schaumig schlagen. Jetzt werden Puderzucker, Kakao, Salz und Vanille hinein gegeben und nochmal gut miteinander vermixt. Das Mehl wird, während dem man mixt, nach und nach hineingeschüttet. Der Teig sollte nicht kleben. Danach wird der Teig noch mit den Händen etwas durchgeknetet. In Frischhaltefolie verpackt wird dieser mindestens für eine Stunde in den Kühlschrank gestellt.

Der Teig wird zwischen zwei Blättern Backpapier etwa 2,5 mm dünn ausgerollt und dann werden Kreise ausgestochen (Oreogröße). Die Kreise werden nun auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gelegt. Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 10 Minuten backen. Kekse auskühlen lassen!

Die Zutaten für die Füllung werden zusammen in einem Rührgefäß cremig geschlagen. Solange schlagen bis es aussieht wie weißer Schaum. Jetzt wird jeweils auf einen Keks ein Klecks (1 – 1,5 TL) von der Füllung gegeben und mit einem anderen Keks bedeckt.

Guten Appetit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s