Vegan ab jetzt?!

Wenn mir jemand noch vor zwei Jahren erzählt hätte, dass ich ab 2013 kein Fleisch mehr essen würde, dann hätte ich wahrscheinlich nur gelacht. Nun lebe ich seit Juni 2013 sogar vegan. Meine Gründe? Mir wurde langsam immer mehr bewusst, wie viel tierische Produkte ich esse, auch seit dem ich Vegetarierin bin. In fast allen Produkten sind tierische Erzeugnisse v. a. Ei und Milch, deren Herkunft nicht gekennzeichnet werden müssen. Beispielsweise werden in etlichen Lebensmitteln Eier aus der Käfighaltung verwendet, dies muss aber nicht deklariert werden. Der 2. Grund war, dass mir viele Alternativen gezeigt wurden, mit diesen ich viel ersetzen kann oder diese Produkte komplett weglassen kann. Erst war ich skeptisch, aber nach einigen Verköstigungen war ich begeistert und überzeugt. Wenn es ohne tierische Produkte gut schmeckt, warum dann mit ihnen machen? Außerdem ist es wichtig, dass man auf einen bewussten Umgang mit unseren Ressourcen und der Umwelt achtet. Vegan ab jetzt? Ja es geht, bei mir war es auf jeden Fall so. Aber ab hier und jetzt vegan zu werden klappt nicht immer und das muss auch gar nicht sein! Achtet einfach darauf, was ihr euch in den Einkaufswagen legt und hinterfragt auch, ob ihr es wirklich braucht. Warum nicht einfach zwei Tage in der Woche versuchen auf Fleisch oder gar auf tierische Produkte zu verzichten. Ich verspreche euch, es gibt gute Rezepte und geniale Tipps, wie euer Gericht garantiert gelingt!

Bis dahin,

euere Evi

© Analoges Mädchen Fotografie


Schnell, Lecker, Vegan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s